Christoph Krachten bei UCB

Epilepsie ist eine Erkrankung, die Nichtbetroffene schwer nachempfinden können. Mithilfe eines Virtual-Reality-Videos geht YouTuber Christoph Krachten neue Wege, um uns das Phänomen epileptischer Anfälle näherzubringen. Unterstützt wird er von einem Wissenschaftler der UCB Pharma GmbH – einem Unternehmen, das Aufklärungsarbeit zum Thema leistet.

Zum Aktivieren des Videos müssen Sie auf den Button "Video aktivieren" unten klicken. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung eine Verbindung zu YouTube aufgebaut wird.
Entscheidung in Cookie speichern

Video aktivieren


Wie verhalte ich mich richtig, wenn jemand direkt neben mir einen epileptischen Anfall bekommt? Und was geht überhaupt in dem betroffenen Menschen vor? Beim Blick durch die VR-Brille wird diese spezielle Gefühlswelt für Christoph Krachten erlebbar. Seine unmittelbaren Reaktionen darauf werden mithilfe spezieller Technik protokolliert. Im Anschluss daran spricht er mit einer Epilepsie-Patientin, die Einblicke in ihren Alltag gibt. Die wissenschaftlichen Hintergründe dazu liefert der Experte Issam Chebouti vom Unternehmen UCB. Er erklärt, wie bei Epilepsie die Kettenreaktion elektrisch-chemischer Signale zwischen Nervenzellen aus dem Takt gerät und welche Art von Medikamenten helfen kann.

Issam CheboutiIssam Chebouti ist bei UCB Medical Science Liaison Manager. Er arbeitet an der Schnittstelle zwischen dem Pharmaunternehmen UCB und wichtigen Meinungsbildnern zum Thema Epilepsie. Mit ihnen führt er komplexe wissenschaftliche Diskussionen und informiert sie über neue Studienergebnisse. Darin zeigt sich seine Schlüsselposition, denn Medical Science Liaison Manager erleichtern den medizinisch-wissenschaftlichen Erfahrungsaustausch zwischen Unternehmen und Experten für einen bestimmten Themenbereich. So ist eine seiner Aufgaben, im Fall von geplanten klinischen Studien externe Meinungen einzuholen, um die richtigen Programme auf den Weg bringen zu können. Darüber hinaus fördern Medical Science Liaison Manager medizinische Fortbildungen und unterstützen regionale Meinungsbildner-Netzwerke. Sie sind heute aus der Pharmabranche und dem Klinikumfeld nicht mehr wegzudenken.

UCB ist ein Mitgliedsunternehmen des vfa.

Christoph Krachten – Einer, um den sich vieles dreht

Christoph Krachten

Als einflussreicher „Spin Doctor“ des World Wide Web und Pionier unserer heutigen YouTube-Welt hat sich Christoph Krachten um die Demokratisierung des Internets verdient gemacht. Ausdruck davon ist das von ihm mitverfasste Buch „YouTube: Spaß und Erfolg mit Online-Videos“, in dem er Tipps zur Nutzung des vollen Potenzials des Videoportals gibt. Krachtens Umtriebigkeit ist beachtlich: So hat er beispielsweise die berühmten YouTuber Die Lochis entdeckt, die VideoDays gegründet und zunächst Mediakraft Networks, danach United Creators geleitet. Er moderiert einen bekannten Kanal (Clixoom Science & Fiction), ist Mitbegründer eines Verlags für Jugendliteratur und mitverantwortlich für die erfolgreichsten Brand-Channels auf YouTube. Mit 4,7 Millionen Unterschriften übergab er Anfang 2019 der damaligen Justizministerin Katarina Barley die bis dato größte Petition in Deutschland. Auch seine Mitgliedschaft bei der Publizistischen Kommission der Deutschen Bischofskonferenz verleiht seiner Stimme Gewicht.

Weiterführende Links

Christoph Krachten auf Facebook
Christoph Krachten auf YouTube
Christoph Krachten auf Instagram
Christoph Krachten auf Twitter

https://www.ucb.de/